Zweite Liga

Durststrecke beendet: 1. Lafnitz-Sieg seit Februar

Der SV Lafnitz hat in der 2. Fußball-Liga am Samstag mit einem 3:0 (3:0) beim FC Dornbirn den ersten Sieg seit Februar geholt. Die Oststeirer gingen schon in der 2. Minute durch ein Eigentor von Franco Joppi in Führung.

David Schloffer (33.) und Kresimir Kovacevic (45.) mit seinem sechsten Tor im zehnten Einsatz für Lafnitz erhöhten noch vor der Pause auf 3:0.

Da war es einerlei, dass Schloffer zuvor einen Elfmeter vergab (13.). Dornbirn ist nach nur fünf Punkten in sieben Partien seit dem Neustart nach der Corona-Pause mittlerweile auf Rang 15 abgerutscht, Lafnitz aufgrund der starken Hinrunde noch Neunter. Es gibt heuer keinen Absteiger.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.