Leos 700. Treffer

Messis Panenka-Tor hilft wenig, Barca hat Probleme

Der FC Barcelona hat im Titelrennen der spanischen Fußball-Liga trotz eines Jubiläumstreffers von Lionel Messi (im Video oben) einen weiteren Rückschlag erlitten. Die Katalanen kamen zuhause gegen Atletico Madrid nicht über ein 2:2 hinaus und blieben damit zum dritten Mal in den jüngsten vier Spielen ohne Sieg.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Drei der vier Tore im Camp Nou fielen vom Elfmeterpunkt. Den Versuch für Barcelona versenkte Messi in der 50. Minute mit einem Chip im Stile von Antonin Panenka zum zwischenzeitlichen 2:1. Es war dies das 700. Karriere-Tor des 33-jährigen Argentiniers. Für Atletico war zweimal Saul Niguez erfolgreich (19., 62.).

Dem Erzrivalen Real Madrid bietet sich damit am Donnerstag gegen Getafe die Chance, sich an der Spitze ein Polster von vier Punkten zu verschaffen. 

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. September 2022
Wetter Symbol