13.06.2020 11:20 |

Emotionales Posting

NBA-Star: „Ich wurde als Kind missbraucht“

Emotionales Statement von NBA-Star Lonnie Walker! Der Profi der San Antonio Spurs und Teamkollege von Jakob Pöltl postete ein Video auf Instagram, in dem er über seine schlimme Jugend sprach: „Ich wurde sexuell belästigt, vergewaltigt, missbraucht.“

Verrückte Frisuren mit wechselnden Haarfarben sind das Markenzeichen des 21-Jährigen. Nun rasierte sich Walker seine markanten Locken ab - aus emotionalen Gründen, wie er via Social Media seinen Fans mitteilte.

Er sei als Kind missbraucht worden und habe bislang noch nie darüber gesprochen. „Ich hatte die Einstellung, dass meine Haare etwas sind, das ich kontrollieren kann“, so Walker. Seine verrückten Frisuren seien etwas gewesen, das er selbst erschaffen konnte, dies habe ihm Selbstvertrauen gegeben. Das Abschneiden der Mähne sei nun ein Neuanfang für ihn, wie der NBA-Star schildert.

Wer ihm die schrecklichen Dinge angetan hat, sagte er nicht, er habe den Tätern jedoch mittlerweile verziehen, so Walker.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.