Chaos um Schick

Leipzig könnte auch Werner-Ersatz abhandenkommen

Jetzt, wo es sicher ist, dass RB-Topscorer Timo Werner den Klub Richtung London verlässt, wäre ein Stürmer mit Torriecher wichtig für die Leipziger, wie ein Bissen Brot. Die Rede ist vom Tschechen Patrik Schick. Doch auch bei ihm stocken die Vertragsverhandlungen.

Noch dazu muss man für Schick nicht mit dem Spieler verhandeln, sondern mit der Römer Mannschaft, deren Spieler Schick immer noch ist. Wie die „Gazzetta dello Sport“ berichtet, habe Leipzig den Römern 20 Millionen Euro angeboten, was nicht mal in die Nähe der vereinbarten Ablösesumme von 29 Millionen Euro kommt.

Schick hat derzeit eine tolle Saison mit RB. Auch am Wochenende gegen Paderborn traf er. Nach ein bisschen Ladehemmung zu Beginn hält der Tscheche bereits bei neun Saisontore. Und er scheint sich in Leipzig pudelwohl zu fühlen...

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten