Deutsche Bundesliga

Dortmund feiert 1:0-Heimsieg gegen Hertha BSC

Borussia Dortmund hat die theoretische Titelchance am Leben erhalten. Die Borussen gewannen am Samstagabend ihr Heimspiel gegen Hertha BSC dank des Goldtors von Emre Can (57.) mit 1:0 und hielten so den Sieben-Punkte-Rückstand auf die Bayern, die zuvor in Leverkusen mit 4:2 gewonnen hatten.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Für die Berliner war es im fünften Match nach der Corona-Pause die erste Niederlage und gleichzeitig auch die erste Pleite unter Trainer Bruno Labbadia.

Die Ergebnisse der 30. Runde:

Freitag
SC Freiburg - Borussia Mönchengladbach 1:0 (0:0)
Freiburg: Lienhart spielte durch; Gladbach: Lainer spielte durch

Samstag
RB Leipzig - SC Paderborn 1:1 (1:0)
Leipzig: Laimer ab 65., Wolf Ersatz, ohne Sabitzer (muskuläre Probleme)

Bayer Leverkusen - Bayern München 2:4 (1:3)
Leverkusen: Dragovic spielte durch, Baumgartlinger bis 62., Özcan Ersatz; Bayern: Alaba spielte durch

Fortuna Düsseldorf - 1899 Hoffenheim 2:2 (1:1)
Düsseldorf: Stöger und Suttner spielten durch; Hoffenheim: Posch bis 85., Baumgartner bis 62., Grillitsch ab 85.

Eintracht Frankfurt - FSV Mainz 05 0:2 (0:1)
Frankfurt: Hinteregger und Ilsanker spielten durch, Trainer Hütter; Mainz: Mwene spielte durch, Onisiwo ab 75.

Borussia Dortmund - Hertha BSC Berlin 1:0 (0:0)

Sonntag
Werder Bremen - VfL Wolfsburg 13.30 Uhr
Union Berlin - Schalke 04 15.30 Uhr
FC Augsburg - 1. FC Köln 18.00 Uhr

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. Juni 2022
Wetter Symbol