31.05.2020 12:42 |

An Gailufer ausgesetzt

Polizei Hermagor rettet Schlange aus Schuppen

Einen tierischen Einsatz gab es an diesem Wochenende für die Polizei Hermagor in Kärnten. Um eine Schlange aus einem Geräteschuppen in Fritzendorf bei Egg zu befreien, rückten die Beamten aus. Bei dem Tier handelte es sich um eine Äskulapnatter, die zwar ungiftig, aber extrem bissig ist.

So etwas passiert nicht jeden Tag: In dem Geräteschuppen neben ihrem Wohnhaus in Fritzendorf bei Egg im Bezirk Hermagor entdeckten Bewohner am Wochenende eine Schlange. Da sie sich nicht zutrauten, die 1,40 bis 1,50 Meter lange Äskulapnatter selbst zu entfernen, verständigten sie die Polizei.

Polizist Andreas Kulterer, der schon mehrmals mit Schlangen zu tun gehabt hatte, rückte sofort aus und befreite das Tier. Laut Expertin Helga Happ vom Reptilienzoo Happ sind Äskulapnattern zwar ungiftig, wohl aber äußerst bissig: „Das war kein ungefährlicher Einsatz. Aber ich bin wirklich begeistert, dass sich die Herren von der Polizei so ins Zeug schmeißen!“

Nachdem Kulterer die Schlange erfolgreich aus dem Schuppen gebracht hatte, ging es mit dem Streifenwagen in Richtung Gail. Am Flussufer konnte die Natter ausgelassen werden. Verletzt wurde bei diesem Einsatz niemand.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 18. April 2021
Wetter Symbol