Falschen Weg genommen

Zwei Frauen mit Baby auf Rax aus Bergnot gerettet

Die Bergrettung Reichenau im niederösterreichischen Bezirk Neunkirchen hat am Samstag zu einem Einsatz auf der Rax ausrücken müssen. Zwei Frauen wollten mit einem wenige Wochen alten Baby eine Wanderung unternehmen und gerieten dabei in unwegsames Gelände, weil sie fälschlicherweise den Seilbahngraben für einen Wanderweg hielten. Nachdem sie einen Notruf absetzten und durch einen Suchflug gefunden wurden, geleitete sie ein Team der Bergrettung sicher zu einer Forststraße, von wo sie mit Rettungsfahrzeugen ins Tal gebracht wurden.

Die beiden gebürtigen Iranerinnen waren nach Angaben der Bergrettung gegen 12.30 Uhr mit dem Kind, das sie in einer Bauchtrage mitnahmen, von der Talstation der Raxseilbahn auf die Rax aufgestiegen. Ihre Route hatten sie über den Seilbahngraben gewählt, den sie anhand von Google Maps fälschlicherweise als Wanderweg identifiziert hatten.

Dabei gelangten sie in den etwas südlicher gelegenen Lahngraben und setzten nach rund zweistündigem Aufstieg in größtenteils unwegsamem Gelände einen Notruf ab. Bei einem Suchflug wurden die drei dann im oberen Bereich des Lahngrabens auf rund 900 Metern Seehöhe geortet und von den Bergrettern zur Talstation gebracht.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 12. Juli 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
12° / 22°
stark bewölkt
12° / 21°
stark bewölkt
10° / 23°
wolkig
12° / 22°
stark bewölkt
6° / 19°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.