24.05.2020 16:21 |

Gemeinde übergangen?

Streit um Standort von Handy-Mast

Ein neuer Sendemast soll in der Gemeinde Mogersdorf für ein besseres Handynetz und schnellere Verbindungen sorgen. Die Standortwahl lässt allerdings bei vielen Bürgern die Wogen hochgehen. Im Ort wurden schon an die 200 Unterschriften gesammelt, auch der Gemeinderat hat keine Freude mit dem Projekt.

„Wir fühlen uns vom Mobilfunkanbieter nicht richtig informiert“, ärgert sich Bürgermeister Josef Korpitsch. Laut dem Ortschef sei ursprünglich geplant gewesen, einen kleinen Sendemast auf Gemeindegrund beim Sportplatz zu errichten. Die Telekomfirma hätte sich jedoch einen anderen Standort gesucht und sei daraufhin bei einem Privatgrund fündig geworden. Die Gemeinde fühlt sich dadurch vor den Kopf gestoßen. Zudem soll die dort geplante Anlage mit 42 Metern Höhe fast doppelt so hoch ausfallen, wie eigentlich vorgesehen.

Korpitsch stört weiters, dass der Bau in einem sensiblen Naturgebiet mitten in einem Wald verwirklicht werden soll. „Wir dürfen dort nicht einmal Erdschüttungen machen“, ärgert sich der Ortschef. Auch innerhalb der Bevölkerung gibt es große Widerstände, Unterschriftenlisten wurden verteilt. Daher versucht die Gemeinde nun die Errichtung des Turms über das Leitungsrecht zu verhindern. Das Verfahren dazu ist derzeit noch am Laufen.

Christoph Miehl, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Juli 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
21° / 31°
heiter
17° / 31°
einzelne Regenschauer
18° / 30°
heiter
19° / 30°
heiter
19° / 30°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.