Coup in Innsbruck

Räuber-Duo stürmt mit Messer in Tankstelle

Tirol
18.05.2020 09:08

Bewaffneter Raubüberfall am Sonntagabend in Innsbruck: Zwei vermummte Ganoven stürmten in die OMV-Tankstelle in der Egger-Lienz-Straße und bedrohten den Angestellten mit einem Messer. Die Haupttäter konnten schließlich mit Bargeld in unbekannter Höhe die Flucht ergreifen. Ein mutmaßlicher Komplize konnte festgenommen werden.

Die beiden Männer, laut Täterbeschreibung der Polizei etwa 20 Jahre alt, betraten die Tankstelle gegen 21.15 Uhr. „Sie bedrohten den anwesenden Angestellten mit einem Messer, raubten einen Bargeldbetrag in derzeit noch unbekannter Höhe und flüchteten im Anschluss vom Tankstellenareal“, heißt es vonseiten der Polizei.

(Bild: Polizei)

Im Zuge einer sofort eingeleiteten Alarmfahndung konnte ein mutmaßlicher Komplize der Räuber noch in Tatortnähe festgenommen werden. Derzeit werde abgeklärt, in welchem Zusammenhang der Festgenommene mit dem Überfall wirklich steht, sagte ein Polizeisprecher. Die beiden Haupttäter hingegen konnten untertauchen.

(Bild: Polizei)
(Bild: Polizei)

Täterbeschreibung veröffentlicht
Beide Täter haben eine schlanke Statur. Einer ist rund 1,75 Meter groß und war mit einer dunkelgrauen, knielangen Hose sowie einem schwarzen Pullover mit auffallendem Aufdruck sowie einem hellen Mund-Nasen-Schutz, einer Sonnenbrille mit runden Gläsern und einer dunklen Mütze bekleidet. Der zweite Mann ist rund 1,65 Meter groß und trug eine graue, knielange Hose, eine schwarze Kapuzenjacke mit auffallenden weißen Balken sowie ein schwarzes Tuch als Mund-Nasen-Schutz.

Die Ermittlungen der Polizei laufen auf Hochtouren. Zweckdienliche Hinweise zu den flüchtigen Tätern unter: 059 133-70 3333.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Tirol



Kostenlose Spiele