17.05.2020 16:54 |

Skispringen

Ex-ÖSV-Chefcoach Felder nun Trainer in Italien

Der Ende März aus familiären Gründen als Cheftrainer der österreichischen Skisprung-Herren zurückgetretene Andreas Felder ist nun Coach im italienischen Team. Der 58-Jährige soll sich hauptsächlich um das Damenteam mit den Schwestern Lara, Manuela und Jessica Malsiner kümmern, teilte der italienische Verband mit.

. Übergeordneter Cheftrainer und Herren-Coach bleibt Andrea Morassi.

Neuer ÖSV-Herren-Trainer ist Andreas Widhölzl, der eine Woche nach dem verlautbarten Rückzug von Felder präsentiert worden war. Felder hatte nach zwei Jahren im Amt aufgehört, da er nach der Geburt seines dritten Kindes im Februar mehr Zeit für die Familie haben will.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 17. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten