08.05.2020 11:14 |

Unfall am Kahlenberg

Bei Driftversuchen mit Auto über Böschung gestürzt

Folgenschwerer Verkehrsunfall in der Nacht auf Freitag am Wiener Kahlenberg: Ein 21-Jähriger hatte sich trotz nicht vorhandenen Führerscheins hinter das Steuer eines BMW gesetzt und mit seinem 19 Jahre alten Bekannten auf dem Parkplatz Höhenstraße Driftversuche unternommen. Diese sollten schlussendlich mit einem Absturz über eine Böschung und zwei Verletzten enden ...

Laut Berufsrettung und Polizei waren die jungen Männer gegen 23 Uhr im Bereich des Parkplatzes unterwegs. Nach mehreren Driftversuchen kam der Pkw rechts von der Straße ab und überschlug sich, eher er über eine Böschung stürzte. Nach mehreren Meter, die der Wagen auf dem Dach hinabrutschte, kam das Fahrzeug zwischen Bäumen zu liegen. Die beiden Insassen konnten sich in der Folge selbst aus dem schwer ramponierten Wagen befreien.

Beifahrer in Schockraum gebracht
Die Berufsrettung war mit Teilen des Katastrophenzuges am Unfallort. Während der 21-Jährige nur leichte Blessuren erlitt und den Transport in ein Krankenhaus verweigerte, erwischte es den Beifahrer schlimmer. Der 19-Jährige wurde mit Kopfverletzungen und mehreren Prellungen in den Schockraum eines Krankenhauses gebracht.

Die Berufsfeuerwehr barg den 3er-BMW mit einer Seilwinde. Die Polizei zeigte den 21-Jährigen wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung an.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 29. Oktober 2020
Wetter Symbol