29.04.2020 07:15 |

Häusliche Gewalt

Betretungsverbote: Anstieg in Tirol seit Ostern!

Ein Anstieg von häuslicher Gewalt in den Tiroler Haushalten ist laut Angaben der Polizei seit Ostern spürbar. Sind die Ausgangsbeschränkungen im Zuge der Corona-Krise der Auslöser für diesen negativen Trend? 

„Sicher zu Hause: Keine Zeit für Gewalt!“ oder „Auch zu Hause gelten Gesetze!“ Das sind nur zwei von mehreren Slogans der Informationskampagne gegen Gewalt in der Familie, die das Innenministerium Anfang April gestartet hat. Eine Initiative, die notwendig war, wie sich nun abzuzeichnen scheint. Denn laut „Krone“-Informanten aus Rettungskreisen sei derzeit ein Anstieg von Rettungseinsätzen wegen häuslicher Gewalt in Tirol spürbar.

Doch ist es tatsächlich so? Und sind die noch bis Freitag aufrechten Ausgangsbeschränkungen im Zuge der Pandemie Auslöser dafür?

Keine Steigerung der Zahl in den Anfängen
„Hier muss man sehr vorsichtig sein“, erklärt Katja Tersch, Leiterin des Landeskriminalamtes Tirol, gegenüber der „Krone“. In den Anfängen der Beschränkungen „konnten wir diesbezüglich nichts feststellen. Richtig ist allerdings, dass seit Ostern die Zahl in Tirol merklich angestiegen ist“, schildert sie.

„Das können wir nicht beurteilen“
Es sind die Betretungsverbote, die für diese Statistik entscheidend sind. “Dabei handelt es sich um eine grundsätzliche Maßnahme, die wir in derartigen Fällen ergreifen können. Und seit Ostern gibt es einen leichten Anstieg eben bei diesen Betretungsverboten", klärt die Ermittlerin auf. Ob dieser negative Trend auf die Ausgangsbeschränkungen durch das Virus zurückzuführen ist, könne man nicht beurteilen.

Jasmin Steiner
Jasmin Steiner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. Februar 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
4° / 10°
einzelne Regenschauer
2° / 7°
leichter Regen
3° / 6°
leichter Regen
3° / 9°
einzelne Regenschauer
-1° / 10°
wolkig