24.04.2020 11:13 |

Unser Handball-Star

Nikola Bilyk: „Ich weiß, wie stark wir sind!“

Österreichs Handball-Star Nikola Bilyk holte nach Liga-Abbruch mit Kiel ersten Meistertitel ++ Wiener wartet auf Klub-Erlaubnis für Heimreise ++ Während Corona-Zeit wächst musikalisches Interesse!

„Ich weiß, wie stark wir sind!“ Nikola Bilyk sieht seinen bisher größten Erfolg mit dem THW Kiel als verdient an, auch wenn der Titel durch den vorzeitigen Abbruch entwertet ist. Österreichs Handball-Star über ...

… seine zweite Trophäe: „Es ist ein kleines Gefühlschaos. Einige Leute werden sich daran stoßen, dass die Saison nicht regulär beendet wurde. Aber wir waren von Anfang bis zuletzt das beste Team, 22 Siege in 26 Runden sprechen für sich!“

… die Anerkennung: „Wir haben uns den Respekt der Liga erarbeitet, es haben ja drei Viertel der Vereine für diesen Abbruch gestimmt.“

… die Chance auf den Champions-League-Erfolg: „Wir haben eine starke Vorrunden-Gruppe gewonnen, ersparen uns dadurch das Achtelfinale und sind nur noch einen Sieg vom Final-Turnier entfernt. Ich weiß, wie viel Arbeit und Zeit die Königsklasse kostet. Ende Dezember soll es weitergehen. Wir gehören zu den Top-4 in Europa!“

… eine baldige Heimkehr nach Wien: „Bis zum Wochenende bleibe ich sicher noch in Kiel. Dann werde ich mit dem Auto nach Österreich fahren. Ich brauche ein ärztliches Attest, weil ich nicht zwei Wochen in Quarantäne will. Daheim in Gerasdorf habe ich einen eigenen Kraftraum!“

… die starke Heim-EM: „Mein Ziel war, dass ich mehr Verantwortung übernehme. Das ist mir sehr gut gelungen. Ich möchte noch einige Schritte nach vorne kommen!“

… die nahe Zukunft ohne Handball: „Noch steht das WM-Play-off mit Österreich im Juni gegen Holland an, aber das wird aufgrund von Corona nicht stattfinden. Trotzdem werde ich weiterhin intensiv an meinem Körper arbeiten!“

… neue Hobbys: „Durch die viele Zeit habe ich mir vorgenommen, Gitarre zu lernen. Auch Klavier würde mich reizen, aber das braucht zu viel Platz.“

Christian Pollak, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten