22.04.2020 09:53 |

Duo wieder vereint

Fix! „Bruder“ Gronkowski folgt Brady nach Tampa

Tom Brady spielt bei den Tampa Bay Buccaneers künftig wieder mit seinem liebsten Passempfänger zusammen. Nach dem Star-Quarterback verpflichtete das NFL-Team aus Florida laut Angaben vom Dienstag auch Tight End Rob Gronkowski. Dieser hatte seine Karriere im März 2019 eigentlich beendet und war zuletzt als Wrestler aktiv.

Mit Brady und Gronkowski ist eines der erfolgreichsten Duos im American Football wieder vereint. Die beiden Freunde, die bisher nur für die New England Patriots gespielt haben, gewannen zusammen dreimal die Super Bowl. Der zwei Meter große Gronkowski fing bisher 78 Touchdown-Pässe von Brady und damit doppelt so viele wie jeder andere Spieler.

Die Buccaneers haben auf dem Papier nun eine der besten Angriffsformationen der NFL. Neben dem sechsmaligen Super-Bowl-Champion Brady, der vor wenigen Wochen erstmals in seiner Karriere den Club gewechselt hat, und Gronkowski stehen auch noch die beiden Star-Receiver Chris Godwin und Mike Evans im Kader.

„Ich bin bereit“
Gronkowski soll sich direkt nach Bradys Wechsel nach Tampa bei seinem Agenten gemeldet haben. „Ich habe immer gesagt, wenn es sich richtig anfühlt, werde ich bereit sein, wieder auf dem Feld zu stehen“, erklärte der 30-Jährige in einer Textnachricht an den US-Sender Fox Sports. „Und dieses Gefühl habe ich. Ich bin bereit.“

Wann der 42-jährige Brady und Gronkowski angesichts der Coronavirus-Krise und der deswegen gesperrten Clubgelände erstmals gemeinsam in den neuen Farben trainieren können, ist offen. Abstimmungsprobleme sollten die beiden trotzdem nicht haben.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 13. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.