Dienstag Krisensitzung

Deutscher Liga-Boss rechnet mit EM-Verschiebung

DFL-Geschäftsführer Christian Seifert geht fest von einer Verlegung der Fußball-EM 2020 aus und vertraut dabei dem UEFA-Präsidenten. „Aleksander Ceferin und sein Team haben ganz sicher alle Varianten bestmöglich durchgespielt. Die Entscheidung wird dann so aussehen, als dass sie die richtige ist“, sagte Seifert am Montag nach der Mitgliederversammlung der Deutschen Fußball Liga (DFL) in Frankfurt/Main. Aber sehen und hören Sie selbst - oben im Video.

Am Dienstag berät die Europäische Fußball-Union (UEFA) bei einem Krisengipfel über die EURO. Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus ist für Seifert „die Wahrscheinlichkeit, dass wir im Sommer eine perfekte EM spielen, die ist vermutlich keine Zahl mehr vor dem Komma“. Gerechnet wird mit einer Verschiebung der EM entweder in den Herbst/Winter 2020 oder den Sommer 2021.

Krisensitzung
Beim UEFA-Krisenmeeting wird unter anderem über eine Verschiebung der EURO 2020 beraten, außerdem geht es um die Fortführung der Europacup-Bewerbe und der nationalen Ligen. Am frühen Nachmittag besprechen die 55 Mitgliedsverbände via Telefonkonferenz die aktuelle Situation.

Derzeit sind in Europa fast alle Meisterschaften unterbrochen, darunter auch die fünf Top-Ligen England, Spanien, Deutschland, Italien und Frankreich. Die österreichische Bundesliga pausiert ebenso wie die Champions League und die Europa League. Um diese Bewerbe eventuell noch zu Ende zu bringen, ist eine EM-Verschiebung unumgänglich. Auch die Tatsache, dass die Endrunde in zwölf Ländern ausgetragen wird, spricht klar für eine Verlegung. Zudem stehen vier EM-Starter noch gar nicht fest, weil die Play-offs für Ende März angesetzt sind.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 20. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.