Heimflug geplant:

Reisegruppe lenkt jetzt ein: Endstation Flughafen

Nach einer monatelangen Bustour quer durch Asien fassten die Brüder aus Niederösterreich nun in Thailand den Beschluss: Heimflug!

Die rasche Verbreitung des Coronavirus in Österreich durchkreuzt jetzt auch die Rückreisepläne der Brüder Trenker. Wie mehrfach berichtet, brachen sie mit ihren Liebsten aus dem beschaulichen Hochneukirchen-Gschaidt im Bezirk Wiener Neustadt im Herbst mit selbst renovierten Reisebussen nach China auf. Nach Zwischenstationen in ganz Asien musste die Reisegruppe jetzt einlenken und die Rückreise doch im Flieger antreten.

„Wir waren im Paradies und haben es in vollen Zügen genossen. Wir wollen in dieser ungewissen Zeit aber lieber bei den Familien sein und sie unterstützen“, schildert die Reisegruppe, zu der auch ein befreundetes Paar aus Vorarlberg zählt, jetzt auf der gemeinsamen Facebook-Seite. Im Gespräch mit der „Krone“ erklärt Clemens Trenker auch die exakten Rückreisepläne: „Uns allen geht es sehr gut. Wir sind jetzt bei einem Verladehafen in der Nähe von Bangkok und bereiten unsere Reisebusse dort auf die Verschiffung vor. Sobald die Fahrzeuge eingecheckt sind, treten wir dann den Rückflug an.“

Über die angespannte Lage im Heimatland sei man durch telefonischen Kontakt zu den Familien außerdem bestens informiert. „Wir freuen uns jedenfalls sehr auf die Heimkehr“, erklärt die wohl bekannteste Reisegruppe des Landes.

Nikolaus Frings, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 31. März 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
-3° / 6°
Schneeregen
-4° / 6°
Schneeregen
-6° / 7°
stark bewölkt
-5° / 7°
Schneeregen
-7° / 4°
leichter Schneefall

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.