07.03.2020 16:42 |

Liebe kam bei Sex-Dreh

Ben Affleck: Romanze mit schönem Bond-Girl!

Aus gespielter Liebe wird echte Liebe - das ist in Hollywood seit Liz Taylor und Richard Burton in „Cleopatra“ Usus. Brad Pit und Angelina Jolie („Mr. und Mrs. Smith“), Blake Lively und Ryan Reynolds („Green Lantern“), Eva Mendes und Ryan Gosling („The Place Beyond the Pines“) setzten die Tradition fort. Und jetzt soll Amors Pfeilschuss bei Dreharbeiten Ben Affleck getroffen haben! 

Kaum hat 47-Jährige seinen neuen Film „Deep Water“ abgeschlossen, da sieht man ihn auch privat mit seiner Leinwandpartnerin Ana de Armas.

Nur „Fremdenführerin“?
Technisch gesehen könnte die Heldin des nächsten Bond-Films die Gerüchte um das Paar als „Ich bin nur Fremdenführerin“ abtun. Denn Fotografen erwischten Affleck und sie in Kuba, wo die 31-Jährige geboren wurde. Muss sie aber nicht. 

Man sah die beiden bei Spaziergängen in Havanna, beim Shoppen, in einer Kunstausstellung und in einem verschwiegenen Restaurant. Geheimhaltung unnötig.

Kuba-Trip nach „sexuellem Thriller“
Ben und Ana ließen sich mit Fans fotografieren, die diese Bilder natürlich in den sozialen Medien posteten. Sogar einen gemeinsamen Namen haben die beiden schon: „Benana“. Übrigens: „Deep Water“ wird als „sexueller Thriller“ beschrieben.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. Oktober 2020
Wetter Symbol