20.07.2010 09:37 |

Notärztin verletzt

Polizeiauto kollidiert an Wiener Kreuzung mit Rettung

Nach einer Ausfahrt in der Nacht auf Dienstag hat in Wien die Notärztin eines Rettungsfahrzeugs selbst medizinische Hilfe in Anspruch nehmen müssen. Der Wagen fuhr zu einem Einsatz in die Ottakringerstraße in Rudolfsheim-Fünfhaus, an der Kreuzung Wattgasse krachte das Einsatzfahrzeug mit einem Polizeiwagen zusammen - die Notärztin erlitt dabei eine Gerhirnerschütterung und Prellungen.

Angaben der Polizei zufolge fuhr der Rettungswagen ordnungsgemäß bei Grün über die Kreuzung, ein dahinter fahrendes, zum gleichen Einsatz alarmiertes Notarztfahrzeug konnte glücklicherweise noch rechtzeitig anhalten.

Die verletzte Notärztin musste nach der Erstversorgung vor Ort in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Ein im Rettungsauto befindlicher Patient blieb ebenso unverletzt wie die restlichen an dem Unfall beteiligten Personen. An den beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 13. April 2021
Wetter Symbol