Tyrell Robinson

Pädophilie? Ex-Arsenal-Spieler angeklagt

Viertligist Bradford City entlässt seinen Flügelspieler Tyrell Robinson! Das alleine wäre eigentlich keine Schlagzeile wert, wenn es sich dabei nicht um einen Skandal-Fall handeln würde. Genauer gesagt, um einen Pädophilie-Skandal um einen Ex-Arsenal-Spieler.

Der 22-jährige Ex-Gunner wurde wegen „sexueller Aktivitäten mit einem Kind“ angeklagt. Robinson war schon 2018 verhaftet, allerdings kurz darauf wieder freigelassen worden. Nun schreibt die Polizei von West-Yorkshire, dass Tyrell Robinson, „22 Jahre alt, aus South-Ockendon, Essex, sich wegen penetrierender sexuellen Handlung mit einem Kind vor Gericht verantworten muss“.

Vorfall im Jahr 2018
Die Klage geht noch auf einen Vorfall in Bradford im August 2018 zurück. Robinson wurde auch angeklagt, anstößige Fotos von einem Kind gemacht zu haben, sowie wegen der Verteilung dieser Fotos. Der Spieler muss am 7. April vor dem Gericht erscheinen. League-Two-Klub Bradford City, der den Spieler schon zuvor suspendiert hatte, entließ Robinson, als die Polizei-Nachricht rauskam.

Hier die Stellungnahme des Klubs: „Die Wege von Bradford City Football Club und Tyrell Robinson trennen sich. Diese Entscheidung kommt, nachdem die Polizei von West Yorkshire die Klage, die im August 2018 nach seiner Verhaftung gegen Robinson eingebracht worden war, bestätigte. Robinson wurde wegen groben Fehlverhaltens gekündigt, unabhängig von seiner restlichen Vertragszeit. Der Klub wird in der Zukunft keine weiteren Kommentare zu diesem Fall abgeben.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 25. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten