Skurriler Rollentausch

Häftling sperrt auf Freigang Justizwachebeamte ein

Für einen skurrilen Rollentausch hat ein Häftling der Justizanstalt Krems am Freitag gesorgt. Während eines Freiganges sperrte er die beiden ihn begleitenden Justizwachebeamten kurzerhand in ein Haus ein, wo er „etwas zu erledigen hatte“. Dann flüchtete der Freigänger ...

Zu der skurrilen Flucht war es am Freitag in Waidhofen an der Thaya in Niederösterreich gekommen, wo der Freigänger in seinem Haus angeblich etwas erledigen wollte.

Danach flüchtete der Mann in das nahe gelegene Windigsteig und versteckte sich in einem Gebäude. Doch das Versteck des Mannes flog rasch auf. Er ließ sich noch am Freitagabend widerstandslos festnehmen, teilte eine Polizeisprecherin mit.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. April 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
4° / 23°
heiter
3° / 22°
wolkenlos
3° / 23°
wolkenlos
5° / 24°
heiter
2° / 20°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.