Wirbel um ÖFB-Jungstar

Protz-Video: Ärger für Leipzig-Legionär Wolf!

Zuerst seine schwere Verletzung, dann der Wirbel rund um seinen geäußerten Wechselwunsch und nun auch noch das: Hannes Wolf hat sich mit einem Protz-Video erneut den Ärger von RB Leipzig zugezogen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Was war passiert? Am Donnerstag veröffentlichte der ÖFB-Jungstar ein Video via Instagram. Zum Ärger der Klubverantwortlichen der deutschen Bullen.

Privatjet, Rolex und Co.
Der Grund: Der 20-Jährige zeigte sich am Flughafen Wien-Schwechat im Privatjet. Anschließend ging es durch das VIP-Terminal direkt weiter ins 5-Sterne-Hotel Steigenberger Herrenhof. Zudem folgten Szenen mit einer Rolex-Uhr mit Goldverzierung, laut „Sportbild“ ist diese 14.000 Euro wert, sowie Louboutin-Schuhe (900 Euro) und Givenchy-T-Shirt (300 Euro).

Video gelöscht
Zu viel des Guten - zumindest aus der Sicht des Vereins. Der Österreicher musste das Video nach nur einem Tag wieder aus den sozialen Netzwerken entfernen.

Knöchelbruch und Verleihwunsch
Wolf hatte es in Leipzig bisher nicht leicht. Der Steirer war bis Ende November mit einem Knöchelbruch ausgefallen und beim deutschen Topklub seither auf zwei Einsätze gekommen. Zuletzt hatte der frühere Salzburg-Kicker verkündet, sich für die Rückrunde verleihen lassen zu wollen, um die Chance auf eine EM-Teilnahme zu wahren. Daraufhin gab es für Österreichs Nationalteam-Aspirant einen öffentlichen Rüffel von seinem Trainer Julian Nagelsmann.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. Mai 2022
Wetter Symbol