16.02.2020 19:03 |

Langlauf-„Ski-Tour“

Nächster Johaug-Sieg ++ Stadlober in Östersund 7.!

Langlauf-Star Therese Johaug hat bei der neuen Ski-Tour in Skandinavien auch die zweite Etappe für sich entschieden! Die mit großem Vorsprung gestartete Norwegerin gewann am Sonntag in Östersund die Klassik-Verfolgung über 10 km fast eine Minute vor ihren Landsfrauen Heidi Weng und Ingvild Flugstad Östberg.

Teresa Stadlober verbesserte sich von der elften Startposition auf Rang sieben. Der Radstädterin fehlen vor dem Bergauf-Skating-Sprint am Dienstag in Aare 1:40 Minuten auf Johaug. Lisa Unterweger belegte Rang 53.

Das Verfolgungsrennen der Herren über 15 km gewann der an der achten Stelle gestartete Norweger Paal Golberg. Der russische Weltcup-Spitzenreiter Alexander Bolschunow verhinderte als Zweiter einen weiteren Mehrfachsieg der Norweger, die sieben Läufer unter die besten acht brachten. Bernhard Tritscher machte sechs Positionen gut und landete an der 57. Stelle.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 31. März 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.