Niedrige Ticketpreise

Wegen Klopps B-Elf: „Riesiger“ Verlust für Gegner!

Liverpool-Trainer Jürgen Klopp setzt am Dienstag in der vierten Runde des FA Cups auf eine B-Elf. Der Grund: Das FA-Cup-Wiederholungsspiel findet ausgerechnet in der Winterpause statt. Zum Ärger des Deutschen - und auch von Gegner Shrewsbury Town.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Statt Stars wie Mohammed Salah, Sadio Mane oder Virgil van Dijk werden an der Anfield Road weitestgehend Nachwuchsspieler auflaufen. Die Folge: Der überlegene Tabellenführer der Premier League senkt die Ticketpreise deutlich! Erwachsene zahlen nur 15 Pfund, Kinder sogar nun einen.

„Einnahmen sind von entscheidender Bedeutung“
Dies sorgt für Ärger beim Gegner aus der dritthöchsten Spielklasse. Denn statt geplanter 600.000 Pfund rechnet man „nur“ mit 100.000 bis 150.000 Pfund bei den Ticketeinnahmen. Diese werden knapp zur Hälfte geteilt. Von einem „riesigen“ Verlust spricht Shrewsbury-Trainer Sam Ricketts. „Die Einnahmen sind von entscheidender Bedeutung für einen Klub wie unseren, der sich selbst trägt.“

Gegenüber dem „Mirror“ erklärt er: „Es ist eine Gelegenheit, etwas zu bauen, das zehn bis 15 Jahre Bestand hat und ein echtes Vermächtnis darstellt. Dieses Geld könnte Plätze verbessern oder bedeuten, dass wir einen zusätzlichen Spieler bekommen können.“

Gespräch zwischen beiden Trainern
Dennoch: Ricketts kann die Entscheidung von Klopp, zum Wiederholungsspiel des FA Cups nur eine B-Elf zu schicken, nachvollziehen. Nach dem peinlichen Cup-Remis von Liverpool beim Drittligisten Shrewsbury Town (2:2) vor neun Tagen hatte der Deutsche gegen den nationalen Verband gewettert, weil das Wiederholungsspiel mitten in der Winterpause der Premier League stattfindet.

Vor der Partie gab es nun ein Gespräch zwischen den beiden Coaches. „Er war sehr offen. Er erklärte sein Denken und ich verstehe es voll und ganz. Wenn Ihnen eine Winterpause versprochen wird, haben Sie sich eine Winterpause verdient“, so Ricketts, dessen Team gegen Klopps B-Elf die ganz große Sensation anpeilt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 30. Juni 2022
Wetter Symbol