19.12.2019 17:02 |

„Frohe Weihnachten“

Nach Platz 17: Shiffrin legt eine Pause ein

Die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin geht bei den Ski-Weltcup-Rennen in Val d‘Isere am Wochenende nicht an den Start. Das gab die 24-Jährige am Donnerstag via Twitter bekannt. In Val d‘Isere findet am Samstag eine Abfahrt statt, am Sonntag folgt eine Kombination. „Ich muss an gewissen Dingen arbeiten“, begründete die dreifache Gesamt-Weltcup-Siegerin ihre Entscheidung.

„Nun, ich wollte es versuchen ... aber ich muss jetzt noch ein paar Arbeiten erledigen, also Frohe Weihnachten. Wir sehen uns in Lienz“, sagte der US-Star am Donnerstag via Twitter ihren Start in Val d‘Isere endgültig ab.

Der Rückschlag beim RTL in Courchevel (Rang 17) hat die Seriensiegerin offenbar doch ziemlich nachdenklich gemacht. Bei den Rennen in Lienz (28. Dezember/Riesentorlauf und 29. Dezember/Slalom) wird sie wieder am Start sein.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten