19.12.2019 10:10 |

Drama in Tirol

Bub von Auto erfasst und meterweit mitgeschleift

Dramatischer Verkehrsunfall kurz vor dem Weihnachtsfest: Eine 46-jährige in Tirol wohnhafte Chinesin erfasste in Kufstein mit ihrem Pkw einen sechsjährigen Buben frontal. Das Kind geriet unter das Auto und wurde rund 15 Meter weit mitgeschleift. Der Kleine erlitt lebensbedrohliche Verletzungen, mittlerweile ist er glücklicherweise stabil.

Die 46-Jährige war gegen 16.30 Uhr mit ihrem Auto in der Josef-Egger-Straße unterwegs und wollte bei der Kreuzung in die Maximilianstraße einbiegen. Im Kreuzungsbereich überquerte gerade der Sechsjährige mit seinem Tretroller auf dem Schutzweg die Straße. Als er sich ungefähr in der Straßenmitte befand, wurde der Bub vom Pkw der Lenkerin frontal erfasst.

15 Meter mitgeschleift
Der Kleine geriet unter das Fahrzeug und wurde rund 15 Meter weit mitgeschleift. Er blieb schwer verletzt auf der Fahrbahn liegen. Die Unfallverursacherin veriss ihr Fahrzeug nach links und krachte gegen eine Mauer. Anwesende Zeugen leisteten unverzüglich Erste Hilfe und setzten die Rettungskette in Gang.

Sechsjähriger musste beatmet werden
Der verletzte Bub musste von den einschreitenden Rettungssanitätern und dem Notarzt beatmet werden, kam mit lebensbedrohlichen Verletzungen in das Krankenhaus Kufstein und wurde von dort weiter mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik nach Innsbruck überstellt. Laut Notarzt erlitt der kleine Mann schwerste Verletzungen, sein Zustand war kritisch. Die Insassen des Unfallfahrzeuges blieben unverletzt. Ein bei der Lenkerin durchgeführter Alkotest verlief negativ.

Handy der Lenkerin sichergestellt
Am Unfallort waren zwei Fahrzeuge des Roten Kreuzes, ein Notarztfahrzeug, eine Streife der Stadtpolizei Kufstein und zwei Streifen der Bundespolizei Kufstein.
Die Straße war während der Versorgung des Schwerverletzten für rund 15 Minuten komplett gesperrt. Über Anordnung der Staatsanwaltschaft Innsbruck wurde die Sicherstellung des Mobiltelefons der Pkw-Lenkerin angeordnet.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. Oktober 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
1° / 13°
stark bewölkt
-1° / 11°
stark bewölkt
-3° / 10°
stark bewölkt
0° / 12°
wolkig
-0° / 11°
wolkig