13.12.2019 09:37 |

NHL

Grabner trifft bei Coyotes-Sieg gegen Chicago

Ein doppeltes Erfolgserlebnis hat Michael Grabner am Donnerstag in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL erlebt: Der 32-jährige Kärntner schaffte zunächst vor eigenem Publikum in Glensdale die 1:0-Führung für seine Arizona Coyotes gegen die Chicago Blackhawks. Am Ende durfte er mit seinem Team über einen 5:2-Erfolg jubeln.

Für Grabner war es der siebte Saisontreffer in seinem insgesamt 625. NHL-Match. Sein 1:0 in der 3. Minute wurde im ersten Drittel dank Treffern von Clayton Keller und Brad Richardson zur 3:0-Führung.

Keller setzte auch den Schlusspunkt zum 5:2. Die Coyotes führen in der Pacific Divison die Tabelle an.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten