11.12.2019 19:30 |

UNESCO

Tiroler Schaftrieb nun internationales Kulturerbe

Jetzt ist es amtlich! Das UNESCO-Komitee hat am Mittwoch entschieden, den zwischen Südtirol und Tirol geführten Schaftrieb als wichtige Tradition auf die internationale Liste des Immateriellen Kulturerbes zu setzen. Nur sechs Traditionen aus Österreich sind dort bisher vertreten. 

Die gemeinsame Einreichung von Österreich, Italien und Griechenland wurde bei der Sitzung des zwischenstaatlichen UNESCO-Komitees in Kolumbien in die Repräsentative Liste aufgenommen. Die als „Transhumanz“ bezeichnete Tradition ist eine den Jahreszeiten folgende Alm- und Weidebewirtschaftung: die Wanderschaft von begleiteten Herden entlang bestimmter Routen. In Österreich ist sie in den Ötztaler Alpen beheimatet. Die Wanderungen - ausgehend von Südtirol nach Tirol und zurück - gelten als die einzige grenzüberschreitende Transhumanz in den Alpen, die über Gletscher führt.

In die nationale Liste des Immateriellen Kulturerbes wurde die Tradition bereits 2011 aufgenommen. Nun ist sie in einen exklusiven Kreis aufgestiegen. Mit der Aufnahme der Transhumanz sind nun sechs österreichische Traditionen auf der Repräsentativen UNESCO-Liste des Immateriellen Kulturerbes der Menschheit: die Falknerei, das Wissen im Umgang mit der Lawinengefahr, das Handwerk des Blaudrucks und die Transhumanz als multinationale Einreichungen, sowie der Imster Schemenlauf und die Hohe Schule und Klassische Reitkunst der Spanischen Hofreitschule als rein österreichische Traditionen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 14. Juli 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
11° / 27°
einzelne Regenschauer
9° / 24°
stark bewölkt
9° / 23°
stark bewölkt
10° / 25°
einzelne Regenschauer
11° / 24°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.