11.12.2019 13:49 |

Nichts geht mehr

Krypto-Trojaner legt Spital in Tschechien lahm

Ein Computervirus hat in Tschechien den Betrieb eines ganzen Krankenhauses weitgehend lahmgelegt. Patienten wurden gebeten, ihren Besuch zu verschieben oder eine andere Gesundheitseinrichtung aufzusuchen, wie die Klinik in der mittelböhmischen Kreisstadt Benesov (Beneschau) mitteilte.

Rund 300 Computer sowie Laborgeräte und andere Systeme konnten demnach nicht gestartet werden. Alle geplanten Operationen wurden abgesagt.

Bei dem Virus soll es sich um einen sogenannten Krypto-Trojaner (auch bekannt als Ransomware) handeln. Das ist eine Schadsoftware, die Daten verschlüsselt und in der Regel erst wieder freigibt, wenn ein Lösegeld bezahlt wurde.

Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen aufgenommen. Das Krankenhaus in Benesov, knapp 40 Kilometer südöstlich von Prag, ist für rund 120.000 Menschen aus seinem Einzugsgebiet zuständig.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.