14.11.2019 15:45 |

Psychische Krankheiten

„Wir alle sind im Laufe unseres Lebens betroffen“

Die Psychosozialen Dienste Wien haben eine Kampagne namens #darüberredenwir gestartet und wollen damit psychische Erkrankungen entstigmatisieren. Innerhalb eines Jahres ist mindestens einer von vier Österreichern von einer psychischen Erkrankung betroffen. Trotzdem herrscht rund um das Thema erschreckend viel Scham, Angst und Unwissenheit. Welche die häufigsten Erkrankungen in Österreich sind, wie die Vorurteile besiegt werden können und was jeder und jede von uns tun kann, um selbst gesund zu bleiben und um Betroffenen in unserem Umfeld zu helfen, das erklärt Chefarzt Dr. Georg Psota im krone.tv-Talk mit Damita Pressl.

Die Psychiatrische Soforthilfe der Psychosozialen Dienste Wien steht bei Bedarf rund um die Uhr als Not- und Krisendienst unter der Rufnummer (01) 31330 zur Verfügung.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.