01.10.2019 12:04 |

Hochzeit in Weiß

Justin und Hailey Bieber haben Ja gesagt!

Bereits vor einem Jahr haben Justin und Hailey Bieber klammheimlich auf einem New Yorker Standesamt Ja gesagt. Am Montag feierten der Sänger und das Model erneut Hochzeit - dieses Mal in Weiß und mit vielen Freunden. Die ersten Fotos der kirchlichen Trauung teilte der 25-Jährige nun auf Instagram.

„Meine Braut ist heiß“, kommentierte Justin Bieber die ersten beiden Fotos, die er von seiner Hochzeit mit Hailey Bieber nun auf Instagram veröffentlichte. Nachdem das Paar schon rund ein Jahr verheiratet ist, stand am Montag die kirchliche Trauung an. In einer traumhaften Zeremonie hätten sich der Sänger und das Model am Montagabend während des Sonnenuntergangs in South Carolina erneut das Jawort gegeben, berichtet das „People“-Magazin.

154 Gäste waren demnach zur Trauung geladen, unter ihnen etwa Haileys Model-Kollegin und langjährige Freundin Kendall Jenner, aber auch Leonardo DiCaprios Liebste Camila Morrone, Joan Smalls oder Biebers Manager Scooter Braun.

Und natürlich ließ sich auch der Baldwin-Klan das rauschende Fest nicht entgehen: Haileys Schwester Alaia sowie ihre Cousine Ireland fungierten als Brautjungfern, die Onkeln Alec und Daniel Baldwin feierten mit Brautvater Stephen Baldwin.

Nach der kirchlichen Trauung gab es einen Champagner-Empfang in der Lobby des Resort Montage Palmetto Bluff, im Wilson Ballroom stand für die Gäste anschließend das pompöse Hochzeits-Dinner bereit. Nach dem Essen sang Daniel Caesar für das Brautpaar und die Hochzeitsgäste. 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter