Nächste Enttäuschung

Austria: „Wir stehen wieder wie die Deppen da“

Bei der Rückkehr von Trainer Christian Ilzer nach Wolfsberg setzte es die nächste Watschn für die Austria ++ In sieben Runden vier Pleiten kassiert ++ Auf Platz sechs fehlen nun bereits sechs Punkte!

Abstiegs-Play-off! Ein Wort, das man in Favoriten glaubte, nie in den Mund nehmen zu müssen - aber die Austria würde gut daran tun, sich damit anzufreunden. Nach dem nächsten „Offenbarungseid“, einem sang- und klanglosen 0:3 in Wolfsberg, muss sich Violett der Realität stellen - die ist ernüchternd, eigentlich blamabel für diesen Traditionsklub: Vier Niederlagen in den ersten sieben Liga-Runden, magere fünf Punkte, Drittletzter.

Und jetzt kommt es: Auf Platz sechs und das Meister-Play-off fehlen sechs Punkte. „Wir stehen wieder wie die Deppen da“, fand Verteidiger Stephan Zwierschitz klare Worte. Der Lage müssen sich alle bewusst sein: Vom Präsidenten und den beiden Vorständen abwärts über den Trainer bis zur Mannschaft. Die Verantwortlichen hielten sich gestern bedeckt, Sport-Vorstand Peter Stöger will den Auftritt erst einmal sacken lassen. Wer ihn kennt, weiß aber, dass er nicht mehr lange zusieht, Taten statt Worte folgen.

„Verstehe Diskussion“
Was nicht unbedingt Trainer Christian Ilzer betreffen muss. Der musste erst einmal erklären, warum seine Mannschaft erneut versagte: „Wir hatten einen klaren Plan, konnten den aber in nichts Zählbares ummünzen. Ich verstehe die Diskussionen um meine Person, aber wir brauchen Ruhe.“ Nächsten Sonntag kommt Altach, das sich mit einem 6:0 für die Austria einschoss. Von so einem Ergebnis kann Violett derzeit nur träumen.

Peter Klöbl, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.