Nach Kollaps

Rapid-Schock: Herz-OP bei Keeper Strebinger

Schwerer Rückschlag für Rapid wenige Tage vor dem Wiener Derby! Die Hütteldorfer müssen beim Hit am Sonntag (17 Uhr, live im sportkrone.at-Ticker) bei der Austria auf Einser-Torwart Richard Strebinger verzichten. Denn der ÖFB-Keeper muss sich einer Operation am Herzen unterziehen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der 26-Jährige musste wegen Kreislaufproblemen beim Spiel gegen den LASK (1:2) am Samstag ausgetauscht werden. Danach ging es für ihn sofort ins Krankenhaus.

Nun meldet er sich in den sozialen Medien zu Wort. „Am Samstag gegen den LASK trat bei mir eine harmlose Herzrhythmusstörung auf, die jedoch bei körperlicher Belastung zu Schwindelanfällen und einem Kreislaufproblem führt. Da man nicht voraussagen kann, wann sich dies wiederholt, werde ich diese Herzrhythmusstörung nach Rücksprache mit unserem Klubarzt und einigen Spezialisten in der Länderspielpause durch einen kleinen Eingriff, der über den Leistenkanal erfolgt, vornehmen lassen“, erklärt Strebinger via Facebook. „Danach können diese nicht mehr auftreten.“

Zudem schreibt er: „Ein zeitnaher Termin für den Eingriff wird noch gesucht, damit ich so schnell wie möglich, am besten gegen die Admira oder eine Woche später in Tirol wieder zurück am Platz sein kann.“ 

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)