„Ein Kind von Rapid“

Fix! Rapid-Verteidiger Müldür wechselt zu Sassuolo

Jetzt ist es also fix: Mert Müldür setzt seine Fußball-Karriere in der italienischen Serie A fort! Der 20-jährige Abwehrspieler von Rekordmeister Rapid wechselt zu Sassuolo, wie die Hütteldorfer am Dienstagabend bekannt gaben.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Über die Ablösesumme wurde wie üblich Stillschweigen vereinbart, kolportiert werden fünf Millionen Euro. Der Rapid-Vertrag des türkischen Teamspielers wäre noch bis Ende Juni 2021 gelaufen. Sassuolo war 2018/19 Liga-Elfter, die neue Saison startet diese Woche. Bei Rapid gelang Müldür vergangene Saison der Durchbruch, in den bisherigen vier Bundesliga-Saisonspielen war er in der Abwehr gesetzt. Insgesamt war er in 47 Pflichtspielen für Rapid im Einsatz.

„Mert Müldür ist ein sehr talentierter Spieler, der seine gesamte Ausbildung bei uns absolviert hat. Er wird immer ein Kind von Rapid bleiben, nun aber wollte er unbedingt den Schritt in eine der Top-Ligen Europas wagen und war ein absoluter Wunschspieler von Sassuolo“, so Rapid-Sportdirektor Zoran Barisic. Nach harten, aber fairen Verhandlungen mit den Italienern habe man sich letztlich einigen können und eine „befriedigende Lösung für alle Beteiligten gefunden“.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)