03.08.2019 20:42 |

Mopedlenker verletzt

Autofahrer beging nach Unfall Fahrerflucht

Samstagnachmittag kamen ein 15-jähriger Mopedfahrer und sein 14-jähriger Mitfahrer zu Sturz, nachdem sie zuvor ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker gestreift hatte. Der Fahrzeuglenker beging Fahrerflucht.

Gegen 14.55 Uhr fuhr der 15-jährige Bub mit seinem 14-jährigen am Sozius befindlichen Freund mit seinem Moped auf der B 66 von Ilz Richtung Walkersdorf. Der Mopedlenker fuhr am Beginn einer Fahrzeugkolonne. Plötzlich überholte ein nachfahrendes Fahrzeug die Kolonne und reihte sich vor dem Moped wieder ein. Dabei wurde der 15-Jährige nach rechts abgedrängt und es kam zu einer seitlichen Berührung zwischen der rechten Fahrzeugseite und dem Lenker des Mopeds. In weiterer Folge stürzte der Bub mit dem Moped in den angrenzenden Straßengraben.

Polizei ersucht um Hinweise
Die Jugendlichen wurden nach der medizinischen Versorgung durch den Notarzt in die Kinderklinik nach Graz gebracht. Beim unfallverursachenden Fahrzeug handelt es sich laut Zeugenaussagen um einen weiß lackierten Kombi oder Klein-LKW. Sachdienliche Hinweise sind an die Polizeiinspektion Ilz unter 059133-6222 erbeten.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen