Beim Medizincheck

Sensations-Comeback: Buffon ist schon in Turin!

Das Comeback des Jahres ist so gut wie beschlossene Sache: Torwart-Legende Gianluigi Buffon steht nach einem Jahr bei Paris Saint-Germain kurz vor einer Rückkehr zu Juventus! Der 41-Jährige ist schon zum Medizincheck in Turin

Am Donnerstagmorgen veröffentliche der italienische Rekordmeister Bilder von Buffon auf dem Weg zum Medizincheck. Dabei schrieb der Routinier zahlreiche Autogramme und schoss Fotos mit den zahlreichen Fans. Für den Klub, bei dem derzeit Superstar Cristiano Ronaldo unter Vertrag steht, stand er bereits 17 Jahre zwischen den Pfosten.

Die italienische Legende würde bei der „Alten Dame“ in eine neue Rolle schlüpfen. Da sich Ersatzkeeper Mattia Perin aus Turin verabschieden könnte, sucht Juve eine neue Nummer zwei. Diese soll Buffon werden, der sich wohl hinter Stammkeeper Wojciech Szczesny anstellen muss.

Medienberichten zufolge soll er einen Vertrag für ein Jahr unterschreiben und eine Art „moralische Führungsfigur“ sein. Buffon war 2006 mit Italien Weltmeister geworden und ist mit 176 Einsätzen Rekordnationalspieler der Squadra Azzurra.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. April 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.