01.07.2019 21:20 |

31-Jähriger angezeigt

Wasserschaden führte in Jenbach zu Indoor-Plantage

Sanierungsarbeiten zu einem Wasserschaden in einer Wohnung in Jenbach brachten - wie erst jetzt bekannt wurde - am Mittwoch eine professionelle Indoor-Cannabisplantage zutage. Ein 31-Jähriger wurde angezeigt.

Die ermittelnden Polizeibeamten stellten 48 Cannabissetzlinge und 36 Gramm getrocknetes Cannabiskraut, fünf Wärmelampen, eine Belüftungsmaschine und drei Luftfilter über Auftrag der Staatsanwaltschaft Innsbruck sicher. „Der 31-jährige Beschuldigte aus dem Bezirk Schwaz wird auf freiem Fuß zur Anzeige gebracht“, heißt es von Seiten der Polizei.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen