21.06.2019 14:31 |

Liebes-Comeback?

Pitt schickt Aniston heimliche Liebesschwüre

Mehr als zwei Jahre zieht sich die Scheidung von Brad Pitt und Angelina Jolie nun schon hin. Seit ein Richter dem einstigen Hollywood-Traumpaar im April offiziell den Single-Status zugesprochen hatte, soll der Schauspieler seiner Ex-Gattin jedoch wieder Avancen machen und ihr heimliche Liebesnachrichten senden.

Seit April ist Brad Pitt offiziell Single - auch wenn die Scheidung mit seiner Ex Angelina Jolie noch nicht ganz durch ist. Doch seitdem brodelt die Gerüchteküche: Gibt es nun doch ein Liebes-Comeback bei dem Schauspieler und Jennifer Aniston? Die soll das endgültige Ehe-Aus von „Brangelina“ nämlich zur Bedingung für weitere Treffen gemacht haben, wird berichtet. „Sie will klare Verhältnisse“, verriet auch ein Insider gegenüber dem Promi-Portal „TMZ“.

„Ich habe nie aufgehört, dich zu lieben“
Und Pitt soll sich ordentlich ins Zeug legen, um seine Ex-Gattin von sich zu überzeugen, plauderte der Insider weiter aus. „Ich habe nie aufgehört, dich zu lieben“, habe der 55-Jährige Aniston in einer Nachricht gestanden. „Er schrieb, dass er jeden Tag an sie denkt, und er sagte ihr, dass er sie nie mehr verletzen werde, wenn sie ihm noch eine Chance gibt.“

Um seine Ex zu erobern, fahre Pitt aber auch die ganz großen Geschütze auf: Er habe Aniston vorgeschlagen, ein paar Tage in Cannes zu verbringen. Demnach will Pitt die 50-Jährige ins „Hotel du Cap-Eden-Roc“, in dem eine Nacht 18.000 Dollar (rund 16.000 Euro) kostet, einladen. Es sei ein Ort, der die beiden verbindet: An der Cote d‘Azur verbrachte das Paar früher glückliche Momente.

Ob die Bemühungen des Hollywoodstars fruchten werden? Eine Freundin ist sich laut „TMZ“ sicher: „Mit seinen Worten hat Brad Jennifers Herz erneut erobert.“ Die Schauspielerin erkenne in ihm endlich wieder den zärtlichen und netten Brad, in den sie sich vor Jahren schon einmal verliebt hatte. Und auch der Insider ist sich sicher: „Jen hat lange mit ihren Gefühlen gehadert. Aber sie will nicht mehr dagegen ankämpfen.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen