So, 16. Juni 2019
21.05.2019 21:33

Basketball-Liga

Oberwart dreht Hit in Gmunden und verkürzt auf 1:2

Die Oberwart Gunners dürfen weiter auf den Einzug ins Finale der Basketball-Herren-Bundesliga hoffen. Die Burgenländer gewannen am Dienstag nach klarem Rückstand auswärts gegen die Swans Gmunden noch mit 81:70 (38:51) und verkürzten damit in der „best of five“-Semifinal-Serie auf 1:2. Das nächste Duell steigt am Freitag neuerlich in Gmunden.

Auch im zweiten Halbfinale steht die Entscheidung noch aus. Die Kapfenberg Bulls siegten bei den Klosterneuburg Dukes mit 58:57 nach Verlängerung (54:54,38:29), führen nun mit 2:1 und können am Freitag wieder in Klosterneuburg den Aufstieg fixieren. In Gmunden deutete alles auf einen klaren Sieg der Gastgeber hin. Gmunden lag zur Halbzeit mit 51:38 voran, dann allerdings riss bei den Gastgebern völlig der Faden. Das dritte Viertel ging mit 19:6 an die Oberwarter, im letzten Abschnitt behielten sie mit 24:13 die Oberhand. „Jetzt wird es schwierig, jetzt haben sie Lunte gerochen“, befürchtete Gmunden-Vorstand Harald Stelzer.

Sein Klub verlor in dieser Saison nach drei Erfolgen im Viertelfinale erstmals ein Play-off-Heimspiel. Dennoch lebt die Chance des Vizemeisters auf die insgesamt elfte Finalteilnahme sowie auf den fünften Meistertitel, den ersten seit 2010. Der aktuelle Champion Kapfenberg hatte ebenfalls nach einer turbulenten Partie das bessere Ende für sich. Die Steirer gingen mit einem Plus von neun Punkten in die zweite Hälfte und ließen sich danach den Vorsprung kurz nehmen, ehe sie in der Overtime dank eines Wurfes von Darien Nelson-Henry unmittelbar vor der Schlusssirene doch noch knapp die Nase vorne hatten.

Die Ergebnisse:
Halbfinale - jeweils 3. Spiel der „best of five“-Serie:
Swans Gmunden - Gunners Oberwart 70:81 (51:38)
Stand in der Serie: 2:1 - nächstes Spiel am Freitag in Gmunden

Klosterneuburg Dukes - Kapfenberg Bulls 57:58 n.V. (29:38, 54:54)
Stand in der Serie: 1:2 - nächstes Spiel am Freitag in Klosterneuburg

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
Keine Daten vorhanden

Newsletter