Mi, 22. Mai 2019
15.05.2019 18:31

Bissiger Kommentar

„Spiegel“ rät Österreichern: „Deutsch lernen“

Österreicher und Deutsche sind nicht unbedingt „beste Freunde“. Das ist kein Geheimnis und schon gar nichts Neues. Dass die Aussagen des deutschen Satirikers Jan Böhmermann, der die rot-weiß-rote Bevölkerung unter anderem als „acht Millionen Debile“ bezeichnete, gelinde gesagt bei vielen nicht gerade gut ankamen, versteht sich von selbst. Vor allem Social-Media-Usern stieg die Zornesröte ins Gesicht. Und jetzt legt auch noch „Der Spiegel“ nach …

Der niederösterreichische FPÖ-Landesrat Gottfried Waldhäusl hatte Anfang der Woche mit Benimmregeln für Asylwerber für jede Menge Aufsehen gesorgt. So verfasste er zehn Gebote, die man auf österreichischen Boden beachten sollte.Die heimische Politik zeigte sich entsetzt, der Eklat machte gehörig Schlagzeilen.

Offensichtlich wurde man auch in Deutschland auf die Machenschaften des niederösterreichischen Politikers aufmerksam. So widmete das renommierte deutsche Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ uns Österreichern jetzt eine Kolumne. Und die hat es in sich.

„Deutschland ist ein weltoffenes Land“
„Deutschland ist ein weltoffenes Land. Niemand hat etwas dagegen, wenn Menschen aus Österreich zu uns kommen, um hier ein besseres Leben zu suchen. Es ist also allzu verständlich, wenn sich Tausende aus ihren kargen Siedlungen auf den Weg zu uns machen, um der Herrschaft ihrer Landeshauptleute zu entkommen“, beginnt der durchwegs bissig verfasste Beitrag.

„Merken Sie sich: Es sind ,Kartoffeln‘“
Und dann formuliert Autor Stefan Kuzmany - offenbar von Waldhäusl inspiriert - auch zehn Gebote. Diese sind an Österreicher gerichtet, die in Deutschland leben wollen. Das erste Gebot lautet demnach: „Die deutsche Sprache lernen.“ Was der Autor damit meint? Die Antwort: „Merken Sie sich: Es sind ‚Kartoffeln‘, nicht ‚Erdäpfel‘. Es ist ‚der‘ Joghurt, nicht ‚das‘. Und wenn er schmeckt, dann ist er ‚lecker‘. Bitte üben Sie die Aussprache.“

Die übrigen neun Gebote sind ebenso angriffig, wenn auch wohl mit einem Augenzwingern versehen, formuliert. So solle man die deutschen Gesetze befolgen. In Deutschland gebe es nämlich durchaus das Problem der „Austrokriminalität“. Des Weiteren solle man die Gleichberechtigung von Frau und Mann anerkennen. So würden in Österreich Frauen für dieselbe Arbeit noch schlechter bezahlt werden als in Deutschland.

„Einsperren in Kellern“
Bussi-Bussi zur Begrüßung? Auch das sei in Deutschland verpönt, ein Händedruck sei laut deutschen Werten erwünscht. Und: „Das Einsperren in Kellern gilt hierzulande nicht als dauerhaftes Erziehungskonzept. Skifahren müssen Ihre Kinder hier nicht können, versuchen Sie es besser mit der sportlichen Früherziehung in einem Fußballverein - auch wenn Ihnen diese Sportart kulturell bedingt zunächst sehr fremdartig und kaum zu beherrschen erscheinen mag.“

Das zehnte Gebot lautet übrigens: „Du sollst Deutschland gegenüber dankbar sein.“ Na gut, dann wollen wir es halt einmal versuchen: Danke, Herr Kuzmany, für den subtilen Versuch der Provokation. Damit lassen wir es gut sein. Der Klügere gibt bekanntlich ja nach.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Karriere wohl zu Ende
Fatal! Gewichtheber erleidet Horror-Verletzung
Sport-Mix
Neo-Minister bestätigt
Van der Bellen wird Regierung um 13 Uhr angeloben
Österreich
Razzia in elf Städten
Großeinsatz gegen irakische Rockerbande
Welt
Das Sportstudio
WAC faucht in Richtung LASK & Thiems großer Traum
Video Show Sport-Studio
Umjubelte Premiere
Hysterie um Pitt, DiCaprio und Tarantino in Cannes
Video Stars & Society
„Pfoten helfen Pfoten“
Rüde „Elvis“ dank Ihrer Hilfe wieder gesund
Tierecke
Plattform „Mein Wien“
Entlaufene Haustiere per Mausklick wiederfinden
Tierecke
Talk mit Katia Wagner
In welche Zukunft steuert unser Österreich?
Österreich
Ehefrau hat Krebs
Nach Herzinfarkt: Nächster Schock für Casillas
Fußball International

Newsletter