FF-Ehrenkommandant:

„Ein toter Kamerad ist für alle traurig“

„Einen toten Kameraden anzuschauen, ist für jeden Feuerwehrmann schlimm“ – Karl Kralik, Ehrenkommandant der Freiwilligen Feuerwehr Schwaming in Garsten, ist nach dem Tod des Landwirts Friedrich P. (47) sichtlich erschüttert. Der langjährige Feuerwehrkamerad war am Sonntag gegen 11.15 Uhr beim Ausführen von Erdmaterial von seinem eigenen Traktor erschlagen worden.

Der fürchterliche Unfall passierte, als Friedrich P. Erdmaterial abtransportieren und direkt neben seinem Anwesen auf einer Wiese abladen wollte. Das Erdreich hatte er auf einen Zweiachs-Anhänger geladen. Während der Fahrt auf dem leicht abschüssigen Gelände überschlug sich die alte Zugmaschine seitlich, Friedrich…P. kam darunter zu liegen. Als er nicht zurückkehrte, schaute einer seiner beiden Bekannten, die ihm geholfen hatten, nach und fand den Verunglückten. Die Notärztin konnte nur noch den Tod feststellen.

„Das war ein ganz kleiner Traktor“
„Wir glauben, dass der Unfall auf schon angeschüttetem Material passiert ist. Das war ein ganz kleiner Traktor. Der Zweiachser hat von hinten angeschoben und den Traktor umgedreht. Die Deichsel hat die Zugmaschine richtig niedergehalten. Wir haben das schwere Rüstfahrzeug aus Steyr gebraucht, damit wir ihn überhaupt umdrehen haben können“, erzählt Karl Kralik, Ehrenkommandant der FF Schwaming, der Friedrich P. gut gekannt hat.

Mutter ist nun alleine
Friedrich P. lebte alleine mit seiner Mutter auf den Bauernhof, den er als Pferdestall betrieb. Der Vater ist schon seit ein paar Jahren tot, die Schwester ausgezogen. Zuletzt hatte er noch den Hausstock erneuert.

Christoph Gantner, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)