Bei Sieg gegen Wacker

Barac kämpfte gegen Aus: Letztes Spiel für Rapid?

„Es ist typisch, passt zu meiner Situation. Es ist zum Sch ...“, knurrte Mateo Barac, als er gefrustet aus dem Tivoli-Stadion Richtung Mannschafts-Bus humpelte. „Der Knochen hat nichts, aber die Bänder sind hin“, so die pessimistische Diagnose des Kroaten. Der am Mittwoch noch für seinen entscheidenden Elfer im Cup-Krimi beim LASK gefeiert wurde, jetzt in Innsbruck seine Chance in der Innenverteidigung erhielt. Und früh im Spiel überknöchelte. Barac wollte es nicht wahrhaben, humpelte noch minutenlang über den Rasen, wollte nicht raus, kämpfte. Aber in Minute 28 ging dann nichts mehr

Es könnte sein letztes Spiel als Rapidler gewesen sein. Sein Abgang im Sommer scheint fix, der Kroate könnte in Russland landen.

Mocinic mit nächstem Comeback
Während sich sein Landsmann nicht von Rapid trennen kann: Ivan Mocinic. Der Pechvogel, seit zwei Jahren außer Gefecht, feierte wieder einmal ein Comeback. Eine Halbzeit für Rapid II in der Ostliga.

Dorthin wurde Mocinic versetzt, um ihn zu einem Wechsel zu bewegen. Weil der 25-Jährige die Angebote aus seiner Heimat - und die gibt es - ablehnt(e), da er die medizinische Betreuung in Wien so schätzt. Für Didi Kühbauer ist er aber kein Thema mehr. Das wird sich auch nächste Saison nicht mehr ändern.

Rainer Bortenschlager, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 14. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.