02.05.2019 14:15 |

Trend: Siegelringe

Diesen Schmuck darf man(n) tragen!

Nicht nur für Fans von „Game of Thrones“ - Siegelringe in allen Formen und Farben sind derzeit bei Männern total angesagt. Die schweren Klunker dürfen bei keinem modischen Mann mehr fehlen. Wir stellen Ihnen die coolsten Modelle vor. 

Die Geschichte des Siegelrings geht weit ins Mittelalter zurück: Da wurde das Schmuckstück tatsächlich zum Besiegeln einer Urkunde verwendet. Oft war darauf ein Familienwappen zu sehen, um noch mehr Autorität auszudrücken. Die Gestaltung der Ringe war dabei ganz verschieden: Von runden über eckigen, von goldenen über silbernen bis hin zu mit Edelsteinen besetzten Siegelringen gab es damals alles. 

Die meisten Siegelringe befinden sich aktuell in Museen oder in den Beständen von Sammlern. Doch auch die Modebranche hat diesen „Trend“ wiederentdeckt und lässt die Siegelringe wiederaufleben. Dabei gelten Siegelringe nicht primär nur als Männerschmuck, sondern begeistern auch die Damenwelt. Wir stellen Ihnen die schönsten Modelle vor: 

Siegelring

Siegelring 

Siegelring 

Siegelring „Baum des Lebens“ 

Siegelring 

Siegelring

Siegelring

Siegelring

Siegelring

Wer jetzt denkt, der Siegelring passe nur zu Ritterrüstung und Burgfräuleinkleid, der irrt. Männer kombinieren Siegelringe zum Anzug, aber auch zum lässigen Jeans & T-Shirt Look passt der extravagante Ring sehr gut. 

Damen tragen den Siegelring in einer etwas kleineren, dezenteren Form, wie bei folgenden Modellen: 

Siegelring Damen

Siegelring Damen

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

Silvia Kluck
Silvia Kluck
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter