26.02.2019 11:52 |

Im Internet

Villacher (63) fiel auf Kredit-Betrüger herein

Über eine Internetplattform wurde einem Villacher (63) ein Kredit in der Höhe von mehreren Tausend Euro ohne Bonitätsprüfung angeboten. Als dieser das Angebot annahm, erhielt er jedoch nur Forderungen Hunderte Euro an Bearbeitungsgebühren zu überweisen…

Bereits am 15. Februar nahm ein 63-jähriger Mann aus Villach über eine Internetplattform ein Angebot einer unbekannten Vermittlerin für einen Kredit in der Höhe von mehreren tausend Euro an. Die Vermittlerin gab an, für eine Firma die Kredite ohne Bonitätsprüfung vergibt, tätig zu sein“, schildert ein Polizist: „Für die Bearbeitung überwies er mehrere hundert Euro, bekam jedoch anstatt des Geldes weitere Forderungen zur Überweisung von entstandenen Bearbeitungsgebühren. Diese bezahlte er nicht mehr und erstattete die Anzeige.

Bereits 2018 auf Internetbetrug hereingefallen
Der Mann wurde übrigens bereits im August 2018 per E-Mail über einen Gewinn in der Höhe von mehreren Millionen Euro informiert. Damit dieser Gewinn ausbezahlt werden kann, wurde er schriftlich aufgefordert mehrere hundert Euro auf ein spanisches Konto zu überweisen. Der Polizist dazu: Auch dieser Forderung kam er nach und erhielt statt der Gewinnauszahlung lediglich weitere Einzahlungsaufforderungen, denen er aber nicht mehr nachkam."

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol