Do, 21. Februar 2019
10.02.2019 10:02

Wolfsberg: Neues Kino

2018 gab es Besucherrückgang in Kärntens Kinos

Von 14,4 Millionen auf 12,8 Millionen Besucher gesunken ist im Vorjahr die Zahl der Kinogeher. Der Rückgang ist EU-weit zu spüren. Allerdings gab es zuvor überdurchschnittlich viele Zuseher. Trotzdem wird in Wolfsberg ein neues Cinemaplexx gebaut; es soll bereits im Mai 2020 in Betrieb gehen.

Kärnten hat nicht viele Kinos; es gib nicht einmal in jedem Bezirk eines. Insgesamt 15 Kinos werden in Kärnten ständig bespielt. Mehr als ein Kino gibt es nur in Klagenfurt und Villach.

Auch der Bezirk Spittal mit drei Kinos ist gut dran: Eines ist in Spittal selbst; die beiden anderen in Gmünd und Millstatt.

Viele Kinos sind nur in der Sommersaison und rund um Badeseen geöffnet; es gibt auch Open-Air-Kino-Angebote in Städten. Doch trotz erfolgreicher Filme ließen die Besucherzahlen überall nach.

Heim-Kino-Anlagen Grund für wenier Besucher in Kinos
Die Ursachen: Netflix, andere Streamingdienste, verbesserte Home-Cinema-Systeme, mit denen man sieht, was man will, wann man will – und das in großartiger Qualität. Viele Jüngere sehen sich Filme auf Tablets und sogar Handys an.

Dennoch verzagen Kinobetreiber nicht. „Vor allem Opern-Liveübertragungen aus der Met sind sehr gefragt“, erzählt Günther Schmidauer von der Wirtschaftskammer. Und auch im Cineplexx Villach will man nicht klagen: Der August war 2018 besonders gut besucht. Top-Filme waren „Mamma Mia 2“ und Kinderfilme.

Serina Babka
Serina Babka

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Europa League
LIVE: Rapid fordert Inter - Schwab auf der Bank
Fußball International
Europa League
LIVE: Weiter 3:0! Salzburg voll auf Aufstiegskurs
Fußball International
Schlechter Verlierer
WM-Eklat! Russe attackiert Langlauf-Sieger im Ziel
Nordische Ski-WM
Übergriffe in Praxis
Missbrauchs-Vorwurf: Arzt in Untersuchungshaft!
Oberösterreich
Verband reagiert
Schiedsrichterkritik: Satte Geldstrafe für Klopp!
Fußball International
Starkes WM-Training
Kraft zeigt groß auf - ÖSV-Aufgebot steht fest!
Nordische Ski-WM
Vor Europa-League-Hit
Rapidler setzen sich in Mailand stimmlich in Szene
Video Fußball
Vier Soldaten verletzt
Nach Granaten-Übung mit Panzerwagen überschlagen
Niederösterreich
Smartphone-Wettrüsten
Samsung und Apple unter massivem Druck aus China
Elektronik
Vom Leser inspiriert
Rezept der Woche: Salbeischnitzel mit Paradeisern
Lieblingsrezept

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.