So, 26. Mai 2019
03.02.2019 09:01

Schnee-Chaos

Absage! Auch Riesentorlauf findet nicht statt

Die ÖSV-Techniker um Marcel Hirscher reisen ohne letzte große Standortbestimmung zur Ski-WM nach Aare. Nach der Abfahrt am Vortag machte der Neuschnee am Sonntag auch dem Riesentorlauf von Garmisch-Partenkirchen einen Strich durch die Rechnung.

Markus Waldners Gebete blieben ungehört. „Ich hoffe nur, dass die Wettervorhersage nicht stimmt“, hatte der Chef-Renndirektor des Internationalen Skiverbands am Vorabend gemeint. Die Prognosen sollten aber recht behalten. Wie am Vortag fielen in Oberbayern bis in der Früh zwischen 20 und 30 Zentimeter Schnee.

Da bis Mittag keine Besserung in Sicht war, stand die Absage bereits um 7.30 Uhr - rund drei Stunden vor dem angesetzten Start des ersten Durchgangs - fest. Das Verletzungsrisiko war erneut zu groß. „Natürlich extrem schade, aber das Wetter können wir, Gott sei es gedankt, nicht beeinflussen“, erklärte Hirscher und bedankte sich bei allen Helfern, die auf der Strecke gearbeitet hatten.

Versucht wurde von den Veranstaltern tatsächlich alles. „Das Problem ist aber auch, dass wir mit den Maschinen langsam aber sicher die Rennlinie beschädigen“, erklärte Waldner. Nachsatz: „Das ist Mutter Natur, Skifahren ist ein Freiluftsport und wir müssen das akzeptieren.“ Ob das Rennen nachgeholt wird, war vorerst unklar. Die laut Waldner einzige Option wäre der Freitag beim Weltcup-Wochenende von Kranjska Gora (derzeit 9./10. März).

Für die WM-Aspiranten Stefan Brennsteiner, Roland Leitinger, Magnus Walch und Johannes Strolz fiel damit die letzte Chance aus, sich noch für den WM-Kader zu empfehlen. Der ÖSV wird am (heutigen) Sonntag sein finales Aufgebot für die Titelkämpfe in Schweden bekannt geben. Am Tag des WM-Riesentorlaufs am 15. Februar wird der zuvor letzte Bewerb in dieser Disziplin (Adelboden) 34 Tage her sein.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
24.05.
25.05.
26.05.
27.05.
28.05.
29.05.
30.05.
31.05.
01.06.
Deutschland - Bundesliga
FC Union Berlin
20.30
VfB Stuttgart
Österreich - Regionalliga Ost
Admira Wacker II
18.00
SV Schwechat
Frankreich - Ligue 1
RC Lens
21.00
Dijon FCO
Ukraine - Premier League
FC Mariupol
16.00
FC Zorya Lugansk
FC Olexandrija
18.30
FC Dynamo Kiew
FC Lemberg
18.30
FC Shakhtar Donetsk

Newsletter