17.01.2019 09:26 |

Bei Australian Open

Schläger „zerhackt“: Thiems heftiger Wutausbruch

Er war richtig sauer, ließ seinem Frust freien Lauf! Dominic Thiem „zerhackte“ beim Zweitrundenduell der Australian Open gegen den Lokalmatador Alexei Popyrin im ersten Satz seinen Schläger. Nachdem er bei 5:5 Breakchancen liegen ließ, rastete Österreichs Tennis-Held so richtig aus. Den Wutausbruch von Thiem sehen Sie oben im Video!

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 12. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten