Fr, 22. Februar 2019
16.01.2019 07:30

Zurück zur Natur

Hadid-Mama ließ sich ihren Busen verkleinern

„Endlich habe ich mein Original von 1964 zurück“, schreibt Yolanda Hadid auf Instagram. Gemeint sind damit die natürlichen Rundungen der Mama der Supermodel-Schwestern Gigi und Bella Hadid. Die 55-Jährige hat sich jetzt nämlich ihre Brust-Implantate enfernen lassen und rät jeder Frau davon ab, sich für die Schönheit unters Messer zu legen.

In einem sexy Spitzenbody posierte Yolanda Hadid für ein Selfie. Aus gutem Grund: Ihren Fans will die Mama von Gigi und Bella Hadid ihren neuen alten Busen präsentieren. „55 und ich lächle von innen heraus“, schreibt sie zu dem Schnappschuss. Und weiter: „Ich lebe in einem Körper ohne Brustimplantate, Filler, Botox, Extensions und all dem Mist, von der ich dachte, dass ich es brauche, um dem gesellschaftlichen Ideal einer sexy Frau gerecht zu werden.“

Letztendlich habe sie all das „Gift“ jedoch „fast getötet“. Nun ermutigt Yolanda ihre weiblichen Fans dazu, ihrem Beispiel zu folgen und dem gesellschaftlichen Druck ein für alle Mal zu entsagen. „Es hat einige Jahre gedauert, bis ich einige falsche Entscheidungen rückgängig gemacht habe, die ich für mich selbst getroffen hatte, bevor ich endlich die Freiheit von nachhaltiger innerer Schönheit und Akzeptanz gefunden habe“, fügt das ehemalige Model hinzu.

Schönheit sei weder an einer Körbchengröße noch am Alter zu messen, ist sich Hadid sicher. „Es liegt in unserer Hand, uns selbst zu lieben und unsere einzigartige Schönheit in jedem Alter zu feiern, während wir uns auf dieser Reise namens ,Leben‘ befinden. Schönheit hat ohne Gesundheit keine Bedeutung ...“

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Premier League
Arnautovic-Assist bei West Hams Heimsieg
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Bremen kommt gegen Stuttgart nicht über 1:1 hinaus
Fußball International
Kroatische Liga
Gorgon-Doppelpack bei 4:2-Sieg von Rijeka
Fußball International
135.000 € Strafe offen
45 Mal ohne Führerschein erwischt: Ausweisung!
Österreich
Konferenz am Dienstag
Streit um TV-Rechte: Rapid und Sturm wehren sich!
Fußball National
„Voll im Soll“
Marcel Hirscher lässt Bansko-Super-G aus
Wintersport

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.