So, 19. Mai 2019
15.01.2019 11:34

Registrierungspflicht

Aus für MediaMarkt- und SaturnMobil mit 31. März

Mit 31. März 2019 ist es vorbei: MediaMarkt Mobil und Saturn Mobil werden eingestellt. Hintergrund für diese Entscheidung sei die neue, gesetzliche Registrierungspflicht für Mobilfunk-Neuanmeldungen in Österreich, deren Umsetzung mit hohem technischem sowie organisatorischem Aufwand verbunden gewesen wäre, teilte der Mutterkonzern MediaMarktSaturn am Dienstag mit. Die Ressourcen sollen stattdessen in die Kooperation mit A1 und den Ausbau des Angebots mit Georg und Red Bull Mobile gesteckt.

Bereits seit Ende des vergangenen Jahres werden bereits keine neuen SIM-Karten von MediaMarkt Mobil und Saturn Mobil mehr ausgegeben. Eine Registrierung ist nicht mehr möglich. Originalverpackte, noch nicht aktivierte SIM-Karten könnten jedoch selbstverständlich mit der Originalrechnung im MediaMarkt oder Saturn vor Ort retourniert und eingetauscht werden, teilte die Elektronikmarkt-Kette mit.

Bestehende Kunden mit aktiven SIM-Karten von MediaMarkt Mobil und Saturn Mobil können diese demnach bis einschließlich 31. März weiterverwenden. Sie erhalten - je nach aktuellem Tarif, vorhandenen Paketen oder gratis Monaten sowie eigenen Mobilfunk-Wünschen - individuelle Umstiegsangebote für die heimische Mobilfunkmarke Georg für Pre- und Postpaid Tarife. „Beim Umstieg werden zumindest gleiche oder bessere Konditionen als bisher garantiert“, verspricht das Unternehmen.

Ein Anbieter-Wechsel könne in jedem MediaMarkt und Saturn kostenlos vorgenommen werden. Ebenfalls könnten vor Ort Registrierungen neuer und bestehender Prepaid SIM-Karten etwa von Georg genauso wie von allen anderen namhaften Anbietern ohne zusätzliche Kosten vorgenommen werden, teilte MediaMarktSaturn weiter mit. Eigenständig kann jeder Nutzer dies auch unter wertkartenregistrierung.at tun.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Mäuse-Jäger „Cop-Cat“
Weitere Katze bei Polizei-Reiterstaffel im Einsatz
Niederösterreich
Bayerns Meister-Party
Alaba singt, Ribery tanzt und Kovac duscht
Fußball International
SPÖ „fit für Neuwahl“
Rendi-Wagner zu Krise: „Kurz war gewarnt“
Österreich
Peinliche Panne
Sexy Klum blitzte an der Bayern-Kabine ab
Fußball International
„Habe Informationen“
Trainer Kovac verrät, wie es mit ihm weitergeht
Fußball International

Newsletter