08.01.2019 06:50 |

Kein Kombi-Start

Jungpapa Hirscher pfeift auf die WM-Medaille

Ski-Star Marcel Hirscher wird jetzt nicht mehr in den schnellen Disziplinen antreten. Damit ist er im Super-G von Kitzbühel genauso wenig zu bewundern wie in der WM-Kombi - obwohl er in diesem Bewerb Olympiasieger ist.

Sieger sehen anders aus: Marcel Hirscher, zum fünften Mal Gewinner des Kristallkrönchens von Zagreb, schaute zerknirscht ins Leere: „Wir sind hinten nach. Irgendetwas passt nicht.“

Der enorme Aufwand, den der 29-Jährige für seinen 64. Weltcupsieg betreiben musste, stieß ihm ungut auf. Für die Klassik-Rennen in Adelboden, Wengen, Kitzbühel und Schladming will und muss das Team Hirscher neue Lösungen finden: „Jedes Wochenende geht das nicht so wie in Zagreb.“

Zumindest muss sich der Rekord-Skifahrer nur um sein Technik-Set-up kümmern - auf schnell pfeift der Jung-Papa voll. Weder der Super-G von Kitzbühel noch das Kombi-Rennen der WM von Åre steht auf dem Plan des Kombi-Olympiasiegers.

Nur fünf Tage WM
„Es rennt derzeit nicht so, dass ich mir das vorstellen kann“, erklärte Hirscher. Auch weil er an den wahrscheinlich kürzesten WM-Auftritt seiner Karriere denkt: nur fünf Tage! „Ich kann nicht 14 Tage weg von zu Hause sein“, formulierte er - und das klang ganz nach Familienvater.

Dererlei plagt Österreichs nächste Slalom-Generation (noch) nicht. Die freut sich voll auf die kommenden Jänner-Aufgaben. „Jetzt kommt Adelboden - mein Lieblingshang im Slalom-Weltcup“, jubelte Manuel Feller nach dem Podiumsplatz von Zagreb. Auch Marco Schwarz und Michael Matt lassen sich durch die Zagreb-Ausfälle nicht vom Kurs abbringen: „Wir sind schnell.“

Georg Fraisl, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 16. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten