Di, 22. Jänner 2019

Nach erstem Sieg

18.12.2018 09:31

Deswegen ist Hirscher kein Fan vom Parallel-RTL

Marcel Hirscher hat in Alta Badia erstmals auch in einem Parallel-Riesentorlauf triumphiert. „Ich habe den absoluten Willen zu gewinnen“, betonte er. „Den hatte ich zwar die Jahre davor auch, aber heuer funktioniert das Material wirklich einwandfrei, ich fühle mich körperlich gut, bin gesund, alles ist gut.“ Trotzdem wird er aber wohl kein Anhänger der Parallel-Ausscheidungsrennen mehr werden.

„In den ersten Jahren war das anders, da war ich ein absoluter Fan von diesen Events, speziell bei der WM 2013 in Schladming. Es war steil, es war drehend, und man hat ohne Zeitmessung einen Unterschied zwischen den Läufern erkennen können“, erklärte Hirscher.

Der Salzburger schildert weiter: „Jetzt spielt sich jede Entscheidung innerhalb von einer Zehntelsekunde ab. Für uns ist es oft nur Glück, ob man weiterkommt, und nicht ob man besser war als jemand anders.“

„Wird eine neue Situation“
Genießen konnte Hirscher seinen nächsten historischen Erfolg nicht. Nach seinem 62. Sieg im Ski-Weltcup ging es am Montagabend von Alta Badia Richtung Salzburger Land, wo schon am Mittwoch ein konventioneller Riesentorlauf in Saalbach-Hinterglemm auf dem Programm steht. „Ich bin noch nie auf dem Berg gefahren. Es wird für alle eine neue Situation“, blickte er auf sein Heimrennen voraus.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
20.01.
21.01.
23.01.
25.01.
26.01.
27.01.
28.01.
Spanien - LaLiga
SD Eibar
3:0
Espanyol Barcelona
Italien - Serie A
FC Genua
0:2
AC Mailand
Juventus Turin
3:0
AC Chievo Verona
Türkei - Süper Lig
Kasimpasa
0:1
Caykur Rizespor
Bursaspor
1:1
Fenerbahce
Griechenland - Super League
Lamia
1:0
Panathinaikos Athen
Frankreich - Ligue 1
Olympique Nimes
19.00
SCO Angers
Deutschland - Bundesliga
Hertha BSC
20.30
FC Schalke 04
Frankreich - Ligue 1
Olympique Marseille
20.45
OSC Lille
Türkei - Süper Lig
Besiktas JK
18.30
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Niederlande - Eredivisie
NAC Breda
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
Standard Lüttich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.